Schöni PartyWare AG
Schöni PartyWare seit 1997

Schöni PartyWare AG
Isenrietstrasse 9a
CH-8617 Mönchaltorf

Tel. +41 (0)44 984 44 05
Fax. +41 (0)44 984 44 60
info@partyware.ch

facebook

Pflege von Lodge Gusseisen-Geschirr "Seasoning"

Wie alles Gusseisen-Geschirr kann auch das Lodge Gusseisen-Geschirr rosten. Um das Lodge Gusseisengeschirr zuverlässig vor Rost zu schützen, müssen die Poren und die Oberfläche des Gusseisens mit einer Schutzschicht überzogen werden, die den direkten Kontakt von Wasser mit dem Gusseisen verhindert. Nach der folgenden Vorbehandlung ist das Rosten des Gusseisen-Geschirrs praktisch ausgeschlossen.

Vorbehandlung (Sehr wichtig!!!)

  1. Reinigen Sie das Lodge Gusseisen-Geschirr zuerst gründlich mit Spülmittel und Wasser.
  2. Streichen Sie die ganze Innenseite des Kochgeschirrs mit pflanzlichem Bratfett aus (inkl. Deckel der Pfannen, Ausgussrohr bei Teekannen)
  3. Erhitzen Sie das Lodge Gusseisen-Geschirr in einem Ofen während ca. 1 Stunde bei 180 C°.
  4. Nehmen Sie das noch warme Gusseisen-Geschirr aus dem Ofen, giessen das überschüssige Fett aus und reiben das Geschirr mit einem Lappen trocken.
  5. Mit neuem Lodge-Gusseien-Geschirr wiederholen Sie die Schritte 2-4 ein oder zwei mal.

Erfahrene Lodge Gusseisen-Geschirr-Benutzer empfehlen zusätzlich, das Lodge-Gusseisengeschirr vor dem "Einfetten" 1-2 Stunden mit Kartoffel-Schalen auszukochen.

Achtung: Erhitzen oder kühlen Sie neues Lodge Gusseisen-Geschirr nicht zu schnell, sonst können Risse entstehen!

Gebrauch

  • Kochen Sie das Lodge Gusseisen-Geschirr gelegentlich mit Wasser und einem Tee-Löffel Speck-Fett ab. Dieser Unterhalt erneuert die oben beschriebene Vorbehandlung und hält das Lodge Gusseisen-Geschirr rostfrei.
  • Wird in einem frisch behandelten Lodge Kochgeschirr Wasser zum Kochen gebracht, entsteht auf der Wasseroberfläche ein dünner Oelfilm. Dieser Film ist aber harmlos und verschwindet mit der Zeit allmählich. Sie können dieses Wasser ohne weiteres auch für Kaffee oder Tee verwenden. Sie können diesen Oelfilm aber auch verringern, indem Sie gelegentlich das Gefäss mit leicht kochendem Wasser und einen Teelöffel Backpulver ausspülen.
  • Reinigen Sie das Lodge Gusseisen-Geschirr mit einer Bürste und heissem Wasser. Verwenden Sie dazu kein Spül- oder Scheuermittel. Auf keinen Fall im Geschirrspüler reinigen!
  • Vermeiden Sie saure Speisen oder Getränke im Lodge Gusseisen-Geschirr zuzubereiten.
  • Beim Aufteten von Rost, metalligem Geschmack, oder verfärbten Speisen sind die Schritte 1-4 gem. Abschnitt "Vorbehandlung" angezeigt.
  • Nach Gebrach bewahren Sie das Lodge Gusseisen-Geschirr mit abgenommenen Deckel an einem warmen und trockenen Ort auf.

zurück zur Übersicht