Schöni PartyWare AG
Schöni PartyWare seit 1997

Schöni PartyWare AG
Isenrietstrasse 9a
CH-8617 Mönchaltorf

Tel. +41 (0)44 984 44 05
Fax. +41 (0)44 984 44 60
info@partyware.ch

facebook

Pflege der Cactus-Jack Barbecue Smokers

Sie erhalten mit Ihrem Cactus Jack eine "Garantie fürs Leben"

Wichtig

Lassen Sie Ihren Cactus-Jack immer im Freien, auch im Winter. Keine Witterung kann ihm ernsthaft Schaden zufügen. So können Sie das ganze Jahr hindurch im Freien barbecuen resp. kochen!

Korrosion

Viele Kunden fragen uns: Kann dieser Grill nicht rosten?

Nun, jeder Stahl kann rosten, ungeachtet dessen wie gut er behandelt wird. Es ist meisten eine Frage der Zeit. Durchrosten kann der Cactus-Jack nicht. Oberflächenrost kann vorallem an der Feuerbox entstehen. Bei hoher Hitze wird mit der Zeit die feuerfeste Farbe ausgebrannt und der Schutz entfällt. Langsam kann sich auf der Oberfläche Rost bilden, welcher dem Cactus-Jack aber nichts anhaben kann.

Der Cactus-Jack kann nicht durchrosten, da er eine Stahlstärke von 6.5 mm (1/4") aufweist! Wichtig ist, dass die Asche regelmässig aus der Feuerbox entfernt wird, und der Cactus-Jack wird Sie ein leben lang begleiten!

Beim Kauf eines neuen Cactus-Jack Barbecue Smoker werden Sie feststellen, dass der Grill im Innern bereits einen leichten Flugrost, d.h. einen leichten Oberflächenrost aufweist. Dies ist kein Fehler, sondern eine Sicherheit, dass der Grill im Innern keine Farbe oder andere künstlichen Schutzschichten erhalten hat. Der Stahl wird im Innern unbehandelt sein, damit der Grill versiegelt werden kann (siehe "Einfeuern"). Würde bei der Herstellung fürs Innere Farbe verwendet, so hätten wir beim Grillieren oder Barbecuen den Farbgeschmack.

Pflege

Viele Kunden lassen den Grill "leben", änlich wie ein Metallzaun oder Metalltor, welches nicht 2 - 3 mal jährlich mit Farbe ausgebessert wird. Wir empfehlen Ihnen den Cactus-Jack einmal im Jahr (im Frühjahr) mit einer Drahtbürste vom Rost zu befreien und mit einer hitzebeständigen Farbe wieder sein schönes Äusseres zu verleihen. Cactus-Jack empfiehlt Ihnen dazu die originalfarbe (Art. 191794).

Reinigung

Es ist ausserordentlich wichtig, dass die Asche regelmässig aus der Feuerbox entfernt wird, bevor sich die Feuchtigkeit mit der kalten Asche verbindet. Die Asche ist Salzhaltig und zusammen mit der Feuchtigkeit könnte Ihr Cactus-Jack über die Jahre hinweg von Innen nach aussen korridieren.

zurück zur Übersicht